Diese Unterstützung ist ja wie ein Gottesdienst. Sie hilft nicht nur dem Mangel ab, (...). Sie ist auch deshalb so wertvoll, weil sie so große Dankbarkeit gegenüber Gott auslöst. (2. Korinther 9; 12)

Friedrich Brack, Bezirksjugendreferent

Evangelisches Jugendwerk Nagold
Lange Str. 17, 72202 Nagold

Tel.:   07452 / 620 43 – 40
Fax:    07452 - 6204 360

Mailto:      Friedrich.brack@ejw-nagold.de

Web:        www.ejw-nagold.de
Facebook: www.facebook.com/ejw.bezirk.nagold

 

Vorstellung im Gemeindebrief Winter 2019

Liebe Leserinnen und Leser des Gemeindebriefs
in Ober- und Unterschwandorf,


in dieser Ausgabe stelle ich mich, Friedrich
Brack (29), als neuer Jugendreferent vor, der
mit 10% Ortsanteil für diese Kirchengemeinde
zuständig ist.
Aufgewachsen bin ich, zwischen Schwarzwald
und Rhein, in Lahr/Schwarzwald.
Im Kinder- und Jugendalter besuchte ich diverse
Programme der evangelischen Kirchengemeinde
bei uns am Ort. Nach dem Abschluss
der Realschule machte ich eine Ausbildung
zum Elektroniker und war danach 1,5
Jahre in meinem Ausbildungsunternehmen
angestellt.
Nach dem Studium der Theologie an der Internationalen Hochschule
Liebenzell ging die Reise zuerst nach Echterdingen und dann nach Althengstett.
Seit dem 1. August bin ich nun im Jugendwerk in Nagold angestellt und
freue mich sehr über die Kollegen und das tolle Miteinander mit den
einzelnen Kirchengemeinden im Bezirk.
Für die Jugendarbeit in Ober- und Unterschwandorf ist es mein Wunsch,
junge Menschen von Jesus zu begeistern und mit ihnen zusammen auf
den Weg zu gehen, um im Glauben und in unserer Persönlichkeit zu
wachsen.
Gerne dürfen Sie, liebe Lesende, die Jugendarbeit, die Mitarbeiter und
die Verantwortlichen ins Gebet miteinschließen und für Weisheit, Geduld
und Kreativität beten. Vielen Dank, wenn Sie uns unterstützen.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Fritz Brack professionelle Unterstützung in der Jugend-Mitarbeiter-Begleitung und im Jugendkreis „Juks“ haben. Für uns als Gemeinde ist das allerdings mit Kosten verbunden, die wir selber aufbringen müssen.

Wenn Ihnen die Jugendarbeit am Herzen liegt, freuen wir uns über jeden kleinen oder größeren Betrag auf das Konto der Ev. Kirchenpflege, Stichwort: „Jugend“, Volksbank HNR, IBAN DE 81603913100698103009,BIC GENODES1VBH

Vor allem bitten wir auch, unsere Jugendarbeit, Kinder, Jugendliche und Mitarbeitende im Gebet zu begleiten!