09.11.19

Die Proben zum Weihnachtsmusical beginnen!

„Kiki und Kalle – eine wundersame Nacht“ - so heißt in diesem Jahr das Weihnachts-Singspiel der Musical-Kids Ober- und Unterschwandorf. Wir laden alle Kinder herzlich ein, mitzumachen! Die Kinderkirche pausiert im November und Dezember extra, damit alle Kinderkirch-Kids die Chance haben, mit dabei zu sein. Die Aufführung ist am 4. Advent, 22. Dezember 2019, um 16.00 Uhr in der Severuskirche in Oberschwandorf. Wenn Du Spaß am Singen und Spielen hast, bist Du beim Weihnachts-Musical genau richtig! Das Mitarbeitenden-Team freut sich auf Dich!
Die erste Probe ist am Sonntag, 17. November, um 11.00 im Gemeindehaus.
Anmeldung ist immer noch möglich!

09.11.19

Zustellung der Wahlunterlagen zur KGR-Wahl

Alle Austrägerinnen und Austräger des Gemeindedienstes bitten wir herzlich, am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 14.00 und 18.30 Uhr die Wahlunterlagen für die Kirchenwahl 2019 im Gemeindebüro im Gemeindehaus abzuholen und in ihrem Bereich auszutragen. Wenn der Termin für Sie nicht passt, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro oder bei Pfarrerin Albrecht.

18.10.19

Endspurt zur KGR-Wahl am 1. Advent

Nach aktuellen Informationen ist für die anstehende KGR-Wahl am 1. Advent ein Wahlvorschlag mit mindestens 8 Kandidaten in Vorbereitung. Gespräche mit weiteren Interessierten dauern noch an. Der Wahlzettel könnte also noch länger werden.

Ob weitere Wahlvorschläge (Listen) aus der Gemeinde zu erwarten sind, ist dem Pfarramt derzeit nicht bekannt. Sie müssten dort bis Freitag 25.10.2019 18.00 Uhr eingreicht werden.

Über die Zulassung der Wahlvorschläge und der Kandidaten entscheidet der Ortswahlausschuss am 28. Oktober.

18.10.19

Kirchenpflegerin wiedergewählt

Die erste Amtszeit von Siglinde Mutz als Kirchenpflegerin endet zum 31.12.2019.
In ihrer Veranwortung liegen die Finanzen, aber auch die Verwaltung von Kirche und Gemeindehaus. Wir haben Sie als absolut zuverlässig und äußerst engagiert kennengelernt und auch das Rechnungsprüfamt bescheinigte ihr vor wenigen Tagen eine gute Arbeit.
Frau Mutz wurde nun vom Kirchengemeinderat einstimmig auf weitere 8 Jahre wiedergewählt. Wir freuen uns sehr, dass diese erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt wird.

08.10.19

Schädlingsbekämpfung verschoben

Aufgrund des Temperatureinbruchs Anfang Oktober muss die Maßnahme zur Holzwurm-Bekämpfung verschoben werden.
Im Zuge der Behandlung sollen die Schädlinge in allen Lebendstadien erfasst werden. Hierzu wird eine Mindesttempertur benötigt. Zugleich musste das Ende der Wochenstubenzeit des "Grauen Langohr" abgewartet werden, um Artenschutzauflagen für unsere Fledermauspopulation einzuhalten.
Völlig außergewöhnlich für Anfang Oktober wurde die Mindesttemperatur in der ersten Oktoberwoche nicht mehr erreicht. Vor diesem Hintergrund wurde der Durchführungstermin durch die Fachfirma abgesagt und auf 2020 verschoben.
Entsprechend finden die Gottesdienste im Oktober in der Severuskirche statt.

18.09.19

Gottesdienst im Grünen am 29.09.

Am letzten Sonntag im Spetember feiern wir Gottesdienst im Grünen auf dem Sportplatz in Oberschwandorf. Mit dabei ist in diesem Jahr wieder der Posaunenchor Egenhausen und wir setzen unseren neuen Jugendreferenten Friedrich Brack in sein Amt in Schwandorf ein.
Im Anschluss bietet der Sportverein ein Mittagessen an - eine schöne Gelegenheit die Küche kalt zu lassen und in geselliger Gemeinschaft zu essen ...

15.09.19

Friday for prayer - am Freitag läuten die Glocken zum Klima-Gebet

Am nächsten Freitag, 20. September erinnern die Glocken um 5 vor 12  an die bundesweite Klimaaktion. Wer mag, ist herzlich zu einer Andacht in die Kirche eingeladen!

11.08.19

Neuer Jugendreferent ist da!

Friedrich Brack hat zum 1. August seinen Dienst beim Evangelischen Jugendwerk in Nagold angetreten. Er wird gleich nach den Sommerferien die Betreuung unserer Jugendgruppen und insbesondere die Leitung des JUKS übernehmen.

28.07.19

Missionseinsatz von Philine Klenk

Unsere Mitarbeitende und Sing-Teamlerin Philine Klenk ist derzeit auf der Bibelschule in Schloss Klaus. Sie gestaltet im sogenannten dritten Semester verschiedene Missionseinsätze in Rumänien, Albanien und bei Familienfreizeiten auf Schloss Klaus. Nachstehend ihr Rundbrief mit näheren Informationen.

27.07.19

Wahlveranstaltungen zur Synodalwahl

Für die bevorstehende Kirchenwahl am Sonntag, den 01.12.2019 (1. Advent) werden vom Vertrauensausschuss gemeinsame Wahlveranstaltungen mit den Kandidaten der Synodalwahl angeboten werden. Über diese Termine möchtem wir Sie rechtzeitig informieren.

Folgende Wahlveranstaltungen wird es geben:

23.10.2019 im Schloßberggemeindehaus in Neuenbürg (17.30 und 19.30 Uhr)

06.11.2019 im Haus der Kirche in Calw (17.30 Uhr und 19.30 Uhr)

13.11.2019 im Lemberg-Gemeindehaus in Nagold (19.30 Uhr)

Besonders hinweisen möchten wir auch auf die Veranstaltung am 23.Oktober 2019 und am 6. November 2019. Hier wird es bereits um 17:30 Uhr eine Veranstaltung für Konfirmanden, Jugendliche und Erstwähler geben. Es schließt sich um 19:30 Uhr eine Podiumsdiskussion an. Die Veranstaltung am späten Nachmittag wird vom EJW Calw bzw. EJW Neuenbürg verantwortet und ist explizit für Jugendliche, besonders auch für Konfirmanden gedacht und wird entsprechend gestaltet sein. Ein Imbiss zwischen den beiden Veranstaltungen bietet Raum sich zu begegnen, sich wahrzunehmen und ins Gespräch zu kommen. Bei der Veranstaltungen am Nachmittag und am Abend werden die Kandidaten zur Landessynode aus unserem Wahlkreis dabei sein.

27.07.19

Kirchenwahl 2019 - Ortswahlausschuss ist eingesetzt

Am 1. Dezember, also am 1. Advent dieses Jahres findet die allgemeine Kirchenwahl statt. Gewählt wird der Kirchengemeinderat und die Landessynode.
Der Ortswahlausschuss setzt sich aus folgenden Mitgliedern und Stellvertretern zusammen, die am 26. Juli 2019 verpflichtet wurden: Wolfgang Broß (stellv. Vorsitzender); Melanie Gaißer-Edler, Bernd Hollung; Karl Keppler (Vorsitzender); Günter Rothfuß; Wolfgang Walz und Wahlhelferin Christine Haist. 
Die Wahl in unserer Evang. Kirchengemeinde Ober- und Unterschwandorf wird in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Gemeindehaus Gaisberg 1 in Oberschwandorf durchgeführt.
Weitere Informationen zur Wahl finden Sie unter Unsere Gemeinde\Kirchenwahl ...

20.07.19

Umfrage in der Gemeinde

Petrus schreibt in 1. Petrus 3, 15: „Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist.“
Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann – das kennen wir aus dem FF. Petrus verbindet hier aber etwas ganz anderes damit. Christen sind für ihn die Hoffnung in Person. Und das soll nach außen auch sichtbar werden. Und zwar im Tun des Guten! Hoffnung drückt sich immer liebend für einen anderen aus. Und wenn wir gefragt werden, warum wir uns z.B. als Kirchengemeinderätin oder als Kirchengemeinderat gerne in unserer Gemeinde engagieren, warum wir gerne in diese Gruppe gehen, irgendwo in der Gemeinde mitarbeiten, gerne zu der einen oder anderen Veranstaltung gehen, den Gottesdienst am Sonntag besuchen, dann – so Petrus – sollen wir bereit sein, unseren Glauben und unsere Hoffnung – das, was in uns „brennt“ - begründet zu erklären.
Deswegen haben wir einmal gefragt - und folgende Statements, Antworten und Reaktionen erhalten – und dabei durfte man auch sagen, was ärgert oder wo der Schuh drückt und und und…

11.07.19

Sammlung für Diakonie

Unsere vier Konfirmandinnen und Konfirmanden inklusive unserer Pfarramtssekretärin und Kirchenpflegerin in Personalunion Frau Mutz haben am 10. Juli bei der Haus- und Straßensammlung tüchtig und deutlich über die Unterrichts- und Arbeitszeit hinaus gearbeitet. Dennoch haben wir es nicht geschafft, in alle Straßen zu kommen. Wenn Sie auf uns gewartet warten, tut es uns leid! Wenn Sie möchten, dürfen Sie Ihre Spende gerne zum Gottesdienst am Sonntag bringen oder bei Frau Mutz abgeben oder sie in den Briefkasten des Gemeindehauses im Gaisberg 1 werfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihre Pfarrerin Christa Albrecht

10.07.19

Neues in Sachen Jugendarbeit

Am 14. April haben wir sie verabschiedet: unsere Jugendreferentin Hannah Rentschler in die Elternzeit. Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen, liebe Hannah, zu Eurer Tochter Lenie Elisa. Aktuell läuft die Jugendarbeit reibungslos weiter – dank dem großen und doppelten Einsatz von Carola Bechtold und der Mithilfe durch Laura Ungericht aus dem evangelischen Jugendwerk Nagold und allen Mitarbeitenden aus unserer Gemeinde: Hannes Kaupp, Jan-Sören Krauß, Emily Meier und Erik Single.
Nach der Sommerpause freuen wir uns auf einen neuen Jugendreferenten, der in Sachen Jugendarbeit bei uns anpackt: Herr Friedrich Brack.

Gottesdienst im Grünen - 29. September auf dem Sportgelände

Zum zweiten Mal findet der Gottesdienst im Grünen auf dem Vereinsgelände der Spvgg Oberschwandorf im September statt. Am Sonntag, 29. September 2019, laden wir Sie herzlich zum Gottesdienst im Grünen inklusive einem extra Programm für Kinder um 10.00 Uhr ein. Der Sportverein wird im Anschluss ein leckeres Mittagessen anbieten. Nähere Informationen folgen über Amtsblatt und Homepage der Kirchengemeinde.

10.06.19

Spende der Singgemeinschaft „Eintracht“ Oberschwandorf

Ein ganz ganz herzliches Dankeschön sagen wir der Singgemeinschaft „Eintracht“ Oberschwandorf und insbesondere den früheren aktiven Mitgliedern Frau Jutta Bechtold, Herrn Walter Gutekunst, Frau Frieda Meier, Herrn Helmut Meier, Herrn Heinz Schöttle, Frau Erika Walz, Frau Gisela Walz, Frau Hannelore Walz, Herrn Hans Walz, Herrn Helmut Walz und Herrn Rudolf Walz für eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Wir haben im Kirchengemeinderat beschlossen, diese Spende für unsere Jugendarbeit einzusetzen, z.B. um die Teilzeit-Anstellung des im Herbst diesen Jahres antretenden Jugendreferenten Herrn Friedrich Brack zu finanzieren.

16.06.19

Änderung der Öffnungszeiten im Pfarramt

Nachdem in der Zeit der Einarbeitung der „neuen“ Pfarrerin und der beginnenden Zusammenarbeit von Pfarramtssekretärin und Pfarrerin die für Oberschwandorf üblichen vier Stunden für eine begrenzte Zeit auf sechs erhöht wurden, haben wir im Kirchengemeinderat die verschiedenen Aufgaben im Sekretariat angeschaut und wollen ab 1.7. die Stundenzahl entsprechend anpassen und von vier auf fünf erhöhen.
Damit ergibt sich eine Änderung der Öffnungszeiten im Pfarrbüro: Ab 1.7.2019 ist Frau Mutz als Pfarramtssekretärin unserer Kirchengemeinde Ober- und Unterschwandorf an einem Tag in der Woche für Sie im Büro des Pfarramts im Gemeindehaus, im Gartengeschoss, da: 
Dienstag, 16.30-18.30 Uhr 
Wir wünschen Frau Mutz vor allem Gottes Segen für ihre Arbeit, ein gutes Händchen, viel Freude und Kraft für die Meisterung aller Aufgaben.
Pfarrerin Christa Albrecht ist unverändert mittwochs von 17.00 – 18.30 im Büro anzutreffen.

18.03.19

Anmeldung des neuen Konfirmandenjahrgangs 2019/2020

Die Anmeldung des neuen Konfirmandenjahrgangs 2019/2020 findet am Dienstag, 9. April 2019 von 16.00 bis 18.00 Uhr im Pfarrbüro im Gemeindehaus, Gaisberg 1, unterer Eingang, statt. Anmelden können sich alle Mädchen und Jungen, die zur Zeit die siebte Klasse besuchen. Ausnahmen sind möglich. Bitte bringen Sie das Familienstammbuch – oder wenn dieses nicht vorhanden ist, eine Geburts- bzw. Taufbescheinigung mit.

Verabschiedung von Jugendreferentin Hannah Rentschler in die Elternzeit im Gottesdienst an Palmsonntag

19.10.18

Kirchenfernsehen - jetzt bei uns am rechten Seitenrand

Ab sofort gibt's per Klick auf das Logo am rechten Seitenrand den direkten Zugang zum Kirchenfernsehen mit immer aktuellen Clips aus dem Geschehen in unserer Württembergischen Landeskirche.
Einfach mal probieren - es gibt immer etwas interessantes zu sehen ...

18.08.18

Ein Bänkle zum Ausruhen & Plaudern

Manchmal geht es schnell bei uns. Kaum hatten es die Vertreterinnen des Seniorenkreises in der Juni-Sitzung des KGR am Donnerstagabend angeregt, schon stand das Bänkle am Montag morgen neben dem Haupteingang zum Gemeindehaus.  Und das ganz ohne Aufwand aus dem Bestand der Stadt.
Herzlichen Dank an Ortsvorsteher Bruno Bessey und den Bauhof für diese schnelle und unkomplizierte Dauerleihgabe!
Und nun gilt: rege benutzen zum Ausruhen und Plaudern! Ich freue mich auf den nächsten Plausch am Bänkle ...

23.06.18

Ökumenische Liederbücher für den Friedhof

Pfarrerin Christa Albrecht macht sich auch schon "im Organisieren bezahlt": wir hatten ja immer das Thema, dass wir bei Beerdigungen auf eine textsichere Trauergemeinde angewiesen waren und/oder Liedblätter gebraucht haben.
Pfarrerin Christa Albrecht hat uns nun 40 ökumenische Liederbüchlein organisiert, die konfessionsübergreifend zur Verfügung stehen. Im Gegenzug helfen einige von uns bei der Versperkirche in Nagold mit - auch dazu natürlich herzliche Einladung ...

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

Um auf die Abbaubedingungen bei der Gewinnung von Rohstoffen für elektronische Kommunikationsgeräte im Ostkongo, die Herstellung, Nutzung und das Recycling aufmerksam zu machen sowie alternative Lösungsansätze zu entwickeln und aufzuzeigen, starten der DiMOE und das Difäm – Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V. zusammen mit den beiden Evangelischen Landeskirchen in Baden-Württemberg, dem Diakonischen Werk Württemberg – Landesstelle Brot für die Welt, dem EJW, dem DEAB, dem EPiZ und der Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart die ökumenische "Handy-Aktion" zum Mitmachen.
Sammeln Sie mit und bestellen Sie eine Handy-Sammelbox auf der Homepage der Handy-Aktion!